Rot
Château Giscours

La Sirène de Giscours

Margaux

Jahrgang

2012

Inhalt

50cl

Verpackung

Holzkiste mit 12

Farbe

Rot

Flaschengröße

Flasche

CHF 29.00 / Flasche

Vorrätig


DER WEIN

Der Zweitwein von Château Giscours, La Sirène de Giscours, genießt die gleiche sorgfältige Pflege wie der Grand Vin. Der Sirène de Giscours macht etwa ein Drittel der Gesamtproduktion des Weinguts aus und wird aus jungen Weinstöcken hergestellt.

Der Jahrgang 2012 der Sirène de Giscours ist ein Erfolg. Das Bouquet mit Noten von schwarzen Früchten (schwarze Johannisbeeren) und pflanzlichen Aromen ist von großer Fülle. Am Gaumen besitzt der Sirène de Giscours 2012 die luftige Eleganz eines großen Margaux und gleichzeitig den selbstbewussten und kraftvollen Charakter, der aus seinem ursprünglichen Terroir stammt. Es handelt sich also um einen Wein von großer Noblesse, der ein sehr schönes Gleichgewicht zwischen Großzügigkeit und Spannung aufweist. Die Eleganz des Sirène de Giscours ist perfekt, um charaktervolle Gerichte wie Wild, rotes Fleisch oder eine Käseplatte zu begleiten. Um seine Aromen voll zu genießen, empfiehlt es sich, ihn 2 Stunden vor dem Genuss zu öffnen.


DAS WEINGUT

Die 90 Hektar Weinberge des Weinguts liegen auf drei Kuppen aus Garonnaise-Kies, die von einem gemäßigten Klima umspült werden. Die Besonderheiten dieses Bodens sind ideal für den Anbau der Rebsorten, die in den AOC Margaux verarbeitet werden, und sorgen für farbenfrohe und charaktervolle Lagerweine. Sowohl der Anbau als auch die Weinbereitung erfolgen auf traditionelle Weise. Nach der manuellen Lese folgt eine parzellenweise Weinbereitung in temperaturgesteuerten Tanks. Der Ausbau in Eichenfässern erfolgt dann über 15 bis 18 Monate, was dem Margaux die nötige Zeit gibt, um seine reichen und komplexen Aromen zu entwickeln.

Die AOC Margaux ist eine der prestigeträchtigsten Appellationen des Médoc und auch eine der umfangreichsten. Margaux ist ein “delikater” Wein, der sich sein ganzes Leben lang lagern und weiterentwickeln lässt.